fussballabteilung

fballBSC Regensburg - Fußball

Aktuelle Nachrichten und Informationen

Ligapokal - 1. Mannschaft

Ligapokal

BSC Regensburg fährt den ersten Dreier im Ligapokal ein

TSV Großberg – BSC Regensburg 2:3 (1:1)

Drei Punkte und ein Arbeitssieg standen am Ende des Tages auf dem BSC-Konto. Nicht mehr und nicht weniger. Über weite Strecken des ersten Durchgangs bot sich den Zuschauern auf den Großberger Höhen wahrlich kein spielerischer Leckerbissen. Die Hausherren überließen dem BSC zu großen Teilen den Ball und lauerten auf Fehler, um zu kontern. Dies klappte in den ersten 45 Minuten leider zu oft. Schuld daran war unter anderem der schwer zu bespielende und sehr tiefe Rasenplatz. Folgerichtig ging der TSV nach einer knappen Viertelstunde in Führung. Zu diesem Zeitpunkt verdient. Der BSC agierte schlicht zu harmlos und fehlerbehaftet. Mit fortlaufender Spieldauer kam die Elf von Coach Marc Müller jedoch besser ins Spiel, wurde griffiger in den Zweikämpfen. Kurz vor der Pause sorgte Torjäger Dominik Wolfrath für den Ausgleich per herrlichem Volleyschuss. Dieser fiel zwar ein Stück weit aus dem nichts, war aber nicht unverdient. Nach dem Seitenwechsel gestaltete sich die Partie dann zu einem offenen Schlagabtausch. Angeführt von Kapitän Rudi Verschl wurden die Gäste zwingender. Wolfrath mit seinem zweiten Treffer und der eingewechselte Michi Schneider sorgten per Doppelschlag für eine beruhigendere Führung. Lange Bestand hatte diese jedoch nicht. Nur zwei Minuten nach Schneiders Treffer fiel der Großberger Anschluss. Von einer TSV-Schlussoffensive konnte im Anschluss aber nicht die Rede sein. Zu abgezockt spielten die „Schwarz-Gelben“ das Spiel zu Ende. Hinzu kam das nötige Matchglück, sodass es beim knappen BSC-Sieg blieb. Als Fazit kann gesagt werden, dass eine Punkteteilung dem Spielverlauf eher entsprochen hätte, der Sieg aufgrund der besseren Chancenverwertung aber nicht unverdient ist. Am Rande bemerkt sei, dass der Unparteiische über weite Strecken der Begegnung etwas unglücklich agierte und ohne klare Linie wahllose gelbe Karten verteilte. Über allem steht letztlich die geschlossene Mannschaftsleistung der Müller-Jungs, auf der es aufzubauen gilt.

Tore: 1:0, 2:3 Jannik Hoffmann (16./70.), 1:1, 1:2 Dominik Wolfrath (40./66.), 1:3 Michael Schneider (68.)

Fußball Re-Start und Neuzugänge

Mission Klassenerhalt:
BSC Regensburg 1 gibt alles für das große Ziel

Alles Warten hat irgendwann ein Ende: So auch das Warten auf den Re-Start in der Kreisliga 1. Nach langem Hin und Her vonseiten des BFV geht es nun wieder los. Endlich. Am kommenden Samstag (22.09.) gastiert der BSC Regensburg bei Ligaprimus SC Regensburg. Das Hinspiel ging mit 4:1 deutlich an den Sportclub. Die Elf von Trainer Marc Müller und seinem Co Andreas Dietlinger hat somit noch eine Rechnung offen. Aktuell rangieren die „Gelb-Schwarzen“ auf dem Abstiegsrelegationsplatz. Klar ist also: Punkte müssen her. Egal, wie der Gegner heißt. Mit dabei helfen, dass sich die Müller-Elf aus eigener Kraft zum Klassenerhalt schießen kann, sollen einige Neuzugänge. Bereits im Winter stießen Rückkehrer Kevin Schwarz und Tobias Seidl zurück zum BSC. Beide spielten vorher für den kommenden Gegner und dürften daher besonders motiviert sein. Außerdem konnte mit Michael Schneider ein echter Goalgetter von der SG Oberndorf verpflichtet werden. Zur Sommervorbereitung wurden drei weitere Akteure verpflichte. Mit David Stuber, der von der SpVgg Ramspau losgeeist werden konnte und David Wendorff, der zuletzt für DJK Keilberg aktiv war, verstärken zwei ambitionierte Torhüter den BSC. Außerdem kehrt mit Alexander Scheuerer ein weiterer verlorener Sohn vom SV Oberisling an den Brandlberg zurück. Neben den Neuzugängen sprechen starke Testspielergebnisse für die gute Form der Müller-Jungs. Fünf von sieben Vorbereitungsspielen im Kalenderjahr 2020 konnten siegreich gestaltet werden. Es ist also angerichtet: Der BSC könnte heißer nicht sein, die Vorfreude ist riesig. Auf und vor allem neben dem Platz konnten Müller und Dietlinger in der langen Pause eine sehr starke Einheit formen, die vor Selbstvertrauen strotzt. Darauf werden sich die nächsten Gegner einstellen müssen.

Trainingsauftakt - Herren 1

Rückrundenauftakt 2020 der ersten Herren Mannschaft

Trainer Marc Müller und Co-Trainer Andreas Dietlinger empfingen, bei Sonnenschein und etwas Wind, die Kicker zum ersten Training. Um 10:00 Uhr begann die Einheit auf dem Kunstrasenplatz. Auf dem Programm stand ein 30-minütiger Lauf, dann hieß es Laufschuhe aus und Fußballschuhe an, denn für die 18 Mann kam der Ball ins Spiel. Nach 120 Minuten war Schluss, der Verein hatte zum Spaghettiessen eingeladen. Trainer Mark Müller schwor vor dem Essen die Mannschaft auf eine sechswöchige Vorbereitungszeit ein, mit fünf Vorbereitungsspielen. Danach stehen acht Finalspiele in der Kreisliga an, in denen am Ende das Ziel Klassenerhalt stehen muss.

Spielabsage: FC Bayern München - SK Slavia Prag

Spielabsage FCB SlaviaPrag

Spielabsage Frauenfußball - Verletzungspech bei SK Slavia Prag

Das geplante internationale Vorbereitungsspiel - FC Bayern München vs. SK Slavia Prag - am kommenden Samstag (08.02.2020) beim BSC Regensburg musste kurzfristig abgesagt werden.

Aufgrund der verletzungsbedingten Absage der tschechischen Mannschaft konnten auf die Schnelle leider keine Ersatzgegnerinnen für das Münchner Team gefunden werden.

 

 

Hallenstadtmeisterschaft 2019

Hallenfussball - Stadmeisterschaft 2019BSC erreicht überragenden 3. Platz bei der Hallenstadtmeisterschaft 2019

Am Samstag stand die Vorrunde an und hier setzten sich die Brandlberger ungeschlagen und mit nur einem Gegentor souverän durch.
In der Zwischenrunde am Sonntag sollte man nur dem späteren Turniersieger, der U21 des SSV Jahn Regensburg ( BayLiga) knapp mit 2:1 unterliegen. Im darauffolgenden Halbfinale scheiterte man am technisch versierten FC Kosova mit 0:2. Die hervorragende Turnierleistung krönte man durch einen starken 5:2 Erfolg gegen den VfR Regensburg im kleinen Finale.
Mit Sven Sauer (9 Treffer) stelle man zudem den Torschützenkönig des Turniers. Gratulation an die gesamte Truppe der Schwarz/Gelben!

Alte Liga - Neuer Trikotsponsor

Die Senioren B des BSC Regensburg wurden dank der großzügigen Spende der Firma Leykauf GmbH mit neuen Trikots ausgestattet.

Den Geschäftsführer Thomas Maier freut es besonders, dass die Firma Leykauf GmbH immer wieder als Gönner und Sponsor den Verein unterstützt und somit gute Voraussetzungen für eine sportliche Zukunft schafft.

Der Verein bedankt sich ganz herzlich beim Firmeninhaber und Sportkamerad Christian Leykauf.

Fliesenleger Christian Leykauf Gmbh

Trainingsauftakt bei den Schwarz/Gelben

 

Bei besten Bedingungen konnte das Trainerduo Müller / Dietlinger gestern knapp 25 Spieler zum Trainingsauftakt begrüßen. Nach kurzer Begrüßung der Neuzugänge, ging es dann auch schon ans Eingemachte. Nach dem Training wurde bei einem gemeinsamen Abendessen dann noch die kommende Saison besprochen.

 

 

SG VFB Regensburg / BSC Regensburg 2

SG BSC Regensburg 2 / VFB RegensburgAb der Saison 2019/2020 wird die Kooperation zwischen dem BSC Regensburg und dem VFB Regensburg, die bereits erfolgreich in den Senioren A und B sowie bei der Jugend besteht, erweitert. Die 1. Mannschaft des VFB Regensburg und unsere 2. Mannschaft werden als Spielgemeinschaft in der A-Klasse an den Start gehen. Die 1. Mannschaft des BSC bleibt weiterhin eigenständig in der Kreisliga bestehen. Durch diesen Schritt ergeben sich für beide Vereine neue Möglichkeiten der Trainingsgestaltung durch 3 Rasenplätze und einem Kunstrasenplatz.

showcase

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Dich über aktuelle Vereinsneuigkeiten zu informieren. Für die Bereitstellung der Breitensport Termine verwenden wir deshalb den Kalenderdienst Google Calendar. Um aktuelle Informationen (Spieltermine, Spielberichte, Ergebnisse, Tabellen) unserer Fußball Manschaften anbieten zu können, verwenden wir Fußball-Widgets von bfv.de und fupa.net. Der BSC Regensburg hat keinen Einfluss auf die weitere Datenverarbeitung der aufgeführten Drittunternehmen. Du kannst selbst entscheiden, ob Du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.