fussballabteilung

BSC Fußball - Trainerwechsel 1. Mannschaft

BSC Regensburg 1 - Trainerwechsel
Neues Trainerduo beim BSC Regensburg - Tobias Smolarczyk und Bastian Brandl teilen sich die Aufgaben.

Der BSC Regensburg geht in der neuen Kreisliga-Saison mit einem Trainerduo an den Start. Bastian Brandl (28) und Tobias Smolarczyk (32) übernehmen die Schwarz-Gelben in ihrer sechsten Kreisligasaison.

 „Nachdem man sich mit dem bisherigen Trainer Marc Müller (36) auf eine Beendigung dessen Tätigkeit nach der laufenden Saison geeinigt hatte, war unser Wunsch die Installation eines Modells mit einem spielenden Trainer und einem Coach, welcher von außen entscheidende Impulse geben kann. Wir danken Marc in diesem Zuge für die erfolgreiche Zusammenarbeit“, so Abteilungsleiter und Stürmer Dominik Wolfrath.

„Basti, ich und der Verein waren sofort auf einer Wellenlänge“, verrät Tobias Smolarczyk. Dieser trainierte zuletzt für zwei Jahre seinen Heimatverein, die DJK Regensburg 06, mit der er schon 2014 in die Kreisliga aufgestiegen war und dort im ersten Jahr Platz drei belegt hatte. Anschließend schaffte Smolarczyk zweimal frühzeitig den Klassenerhalt mit der Spvgg Illkofen in eben jener Kreisliga.

Beim BSC teilt er sich in Zukunft die Aufgaben mit Bastian Brandl. Dieser spielte die letzten vier Saisons bei der Spvgg Hainsacker, wo er in 90 Bezirksligapartien auf 62 Scorerpunkte kam. Brandls vorherige Stationen waren der SV Burgweinting, die DJK Vilzing und der VfB Bach. „Ich habe im Herrenbereich über zehn Jahre unter ausschließlich hervorragenden Trainern auf Bezirks- und Landesebene gespielt und dabei sehr vieles mitnehmen können. Der BSC Regensburg bietet die idealen Voraussetzungen, um auf anständigem Niveau die ersten Schritte im Trainergeschäft zu machen und meine Erfahrungen weiterzugeben. Schnell war mir klar, dass ich diese neue Herausforderung zusammen mit Tobi in Angriff nehmen möchte“, sagt Brandl.

„Beim BSC entsteht etwas. Der Verein verfügt über sehr gute Strukturen, die auf die Zukunft hoffen lassen. In der Vereinsführung ist man in allen Bereichen hervorragend besetzt. Das seit wenigen Jahren existierende neue Vereinsgelände mit Vereinsheim, Rasenplatz und Kunstrasen sucht seinesgleichen. Unsere Hausaufgaben haben wir in der Corona-Pause gemacht: Der letztjährige Kader bleibt bis auf Marc Müller und Aaron Neumann komplett zusammen, zudem konnten wir uns in allen Mannschaftsteilen gut verstärken. Von unserer Seite her könnte es morgen losgehen. Wir freuen uns auf eine starke und spannende Kreisliga mit vielen alten Bekannten. Unser Ziel muss sein, dass sich der BSC in Zukunft nicht mehr nach unten orientieren muss“, verdeutlicht das Trainerteam unisono.

showcase

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Dich über aktuelle Vereinsneuigkeiten zu informieren. Für die Bereitstellung der Breitensport-Termine verwenden wir deshalb den Kalenderdienst Google Calendar. Um aktuelle Informationen (Spieltermine, Spielberichte, Ergebnisse und Tabellen) unserer Fußball-Mannschaften anbieten zu können, verwenden wir Fußball-Widgets von bfv.de und fupa.net. Der BSC Regensburg hat keinen Einfluss auf die weitere Datenverarbeitung der aufgeführten Drittunternehmen. Du kannst selbst entscheiden, ob Du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.