BSC 1 - SV Wiesent

Rabenschwarzer Karsamstag - 1:3 gegen Wiesent

Mit einer 1:3-Niederlage gegen den SV Wiesent wurde heute die 10 Spiele andauernde Ungeschlagen-Serie des BSC beendet. Dabei zeigte die Mannschaft im 21.Saisonspiel ihre mit Abstand schwächste Saisonleistung. Nicht mal das frühe Führungstor durch Wolfrath nach Vorlage von Geiger gab dem Team Sicherheit. Wiesent glich nach einer vermeidbaren Ecke durch den völlig freien Daiminger rasch aus und hatte bis zur Pause ein klares Chancenplus, zielte dabei aber entweder vorbei oder scheiterte am einzigen BSCler in Normalform David Stuber.
Die spätere und verdiente Niederlage auf den Schiedsrichter zu schieben ist unangemessen. Dennoch "erarbeitete" sich dieser seinen Anteil im Laufe des Spiels mit teils absurden Entscheidungen - Höhepunkt war die Gelb-Rote Karte gegen BSC-Angreifer Geiger wegen Meckerns kurz vor der Pause.
Im zweiten Durchgang nutzte Daiminger dann in Überzahl zwei Abwehrschwächen in der 55. und 60.Minute aus und versetzte dem BSC damit recht früh den Knock-Out. Die Hausherren präsentierten sich heute weder spielfreudig noch zweikampfstark - völlig unerklärlich nach der starken Performance vom Mittwoch.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Dich über aktuelle Vereinsneuigkeiten zu informieren. Für die Bereitstellung der Breitensport-Termine verwenden wir deshalb den Kalenderdienst Google Calendar. Um aktuelle Informationen (Spieltermine, Ergebnisse und Tabellen) unserer Fußball-Mannschaften anbieten zu können, verwenden wir Fußball-Widgets von fupa.net. Der BSC Regensburg hat keinen Einfluss auf die weitere Datenverarbeitung der aufgeführten Drittunternehmen. Du kannst selbst entscheiden, ob Du die Cookies zulassen möchtest.